π-Learn
Der Abl Abs für Anfänger
Abl Abs bei Sonnenaufgang
Inhalte
live

Der weiße Hund schläft gerne. Die ganze Zeit. Vor allem aber, wenn die Sonne aufgeht. Wovon er wohl träumt? Davon, was man im lateinischen Satz so alles ersetzen kann vielleicht? Naja, wahrscheinlich nicht. Aber man weiss ja nie.

Die Qual der Wahl

Wenn der weiße Hund von Ersetzungen träumt (der Arme!), dann bestimmt von denen, die adverbiale Bestimmungen betreffen. Da gibt es solche Vielfalt - sagenhaft! Allein, die vielen Arten und Weisen, auf die man 'morgens' sagen kann. Überleg doch nur mal: - morgens - wenn die Sonne aufgeht - bei Sonnenaufgang - am Morgen - nachdem sich die Nacht ihrem Ende geneigt hatte ......... so viele Möglichkeiten. Adverbien. Nebensätze. Präpositionalausdrücke. Alle drücken hier dasselbe aus (nämlich die Zeit, zu welcher unser Hund so gerne schläft), sind also funktional alle adverbiale Zeitbestimmungen, und doch so unterschiedlich.

Und was ist nu mit dem ollen Abl abs? Langsam wird's ein bisschen langweilig...!?

Immer mit der Ruhe! Immer mit der Ruhe. Und dann mit'm Ruck. Die Römer waren ja ganz schön pragmatische Typen. Immer ne Lösung parat, wenn man noch gar nicht wusste, dass es überhaupt ein Problem gibt. Da gibt's den Aquaedukt, zum Beispiel. Und die sanitären Einrichtungen. Und den Ablativ. Ein eigener Fall, nur um adverbiale Verhältnisse auszudrücken! Praktisch, oder? Adverbiale Bestimmungen der Zeit, des Ortes, der Art und Weise, ... immer ist der Ablativ nützlich!

Gib mal 'n Beispiel!

Stellen wir uns mal vor, der weisse Hund hat das Bedürfnis, auf der Sonne zu schlafen (au - was für ein Dussel, viel zu heiß!). Oder unter der Sonne (schon besser). Canis albus libenter sole dormit. Da ist so ein Ablativ schon praktisch, oder?

Mehr Licht!

Wenn man die Sonne in dem Satz noch weiter beschreiben möchte, muss man ihr ein Attribut hinzufügen. Zum Beispiel ist die Sonne ja bekanntlich warm. Deswegen schläft der Hund da auch so gerne. Canis albus libenter sole calido dormit. Da ist 'sole calido' eine adverbiale Bestimmung, in der 'calidus' als Attribut zum Ablativ sol hinzugetreten ist. Und wenn man nun sagen möchte 'bei Sonnenaufgang' (also dem Zeitpunkt, zu welchem sich die Sonne beim Vorgang des Aufgehens befindet? Da braucht man ein Partizip - hier ein Partizip Präsens Aktiv, von 'aufgehen'. Sole oriente. (Oriens! Deswegen sagt man ja auch 'Orient' - Morgenland!) Sole oriente canis albus libenter dormit. Unter der aufgehenden Sonne schläft der weisse Hund gerne.

Sole oriente? AH HAH! Das ist doch der Abl abs, oder?

Gut erkannt. Das ist, was die Lehrerinnen und Lehrer so gerne abl abs nennen. Und dann als schicke Übersetzung 'Wenn die Sonne aufgeht, ...' oder so vorschlagen.

Absolut klasse. Aber ... wieso absolut??

Absolut heisst 'losgelöst'. Aber was ist da losgelöst? Hm. Gute Frage. Eigentlich gar nix. Das ist immer noch genauso wie vorher. Vollkommen im Satz integriert. Ein Ablativ, der ein adverbiales Verhältnis ausdrückt. Erweitert um ein Attribut 'aufgehend'. So einfach ist das. Absolut einfach. Nur einfach nicht absolut.

Ich will aber...!

... das da was völlig losgelöst ist. Ich hör mich doch nicht ewig was über den losgelösten Ablativ an, und dann ist da gar nichts losgelöst?! Kann denn das die Wahrheit sein? Ja. Kann es. Aber weil Du so geduldig warst, gibt's auf der nächsten Seite noch eine Belohnung. Vollkommen losgelöst.

Willst du auch mitmachen und dein Wissen teilen?